Börsen

48.Tauschbörse

am 27.04.2018

und 28.04.2018

in Grünbach/Vogtland

Gaststätte:         Hotel „Bayerischer Hof“

Gastgeber:        Steffi und Matthias Stock

==============================================

47.Tauschbörse – „25 Jahr Club der Kugelschreibersammler“

am 29.09.2017

und 30.09.2017

in Schleswig

Gaststätte:         Hotel Hohenzollern

Gastgeber:        Annegret und Max Scheer

Gruppenfoto

Das obligatorische Gruppenfoto der Teilnehmer an der Jubiläumsbörse in Schleswig

Ansprache zum Jubiläum Empfanf Freitag Gastgeber Empfang Freitag 1 Empfang Freitag 2

Am Freitagabend wurde das 25-jährige Bestehen des Clubs der Kugelschreibersammler gefeiert. Es wurde auf 25 Jahre Clubgeschichte zurückgeblickt und in gemütlicher Runde an viele schöne Momente, Geschichten  und Anekdoten erinnert.

tauschen 2 tauschen

Am Freitagnacjmittag und Samstag wurde dann auch wieder kräftig getauscht.

Stadtfest am samstag

Den Samstagabend verbrachten dann einige Sammler, gemeinsam mit den Gastgebern beim Stadtfest und dem damit verbundenen Haxenschmaus.

Schleswiger Nachricjhten - 30 09 2017

 

==============================================

46.Tauschbörse

am 28.04.2017

und 29.04.2017

in Berg bei Neumarkt i.d. Opf

Gaststätte:         Gasthof-Hotel Lindenhof

Gastgeber:        Jens und Kerstin Geißler

Gruppenfoto Frühjahr 2017

==============================================

45.Tauschbörse

am 30.09.2016

und 01.10.2016

in Hattorf

Gaststätte:       Landgasthof Trüter

Gastgeber:        Andreas Hennig

 gruppenfoto-der-45-boerse-in-hattorf

Gruppenbild mit den teilnehmenden Sammlern an der Börse

 eroeffnung-durch-den-vorsitzenden 

am Samstag begrüßte der Vorsitzende alle Teilnehmer und Gäste

angela-und-manfred-beim-tauschen

Manfred und Angela beim tauschen

die-nette-bedienung-vom-landgasthof-trueter

das nette Personal, welches für Speis und Trank sorgte

Kugelschreibersammler gastierten in Hattorf im Harz

Der Club der Kugelschreibersammler Deutschlands trifft sich zweimal im Jahr zu Tauschbörsen. Diese wird immer von einem Vereinsmitglied in seiner Heimatregion organisiert. Zur diesjährigen Herbstbörse lud der Vorsitzende des Clubs, Andreas Hennig aus dem ca 200km entfernten thüringischen Suhl hier in den Harz ein. Im Landgasthof Trüter in Hattorf wurde am Freitag den 30.09.2016 und am Samstag den 01.10.2016  wieder kräftig getauscht, gefachsimpelt und die Freundschaften gepflegt.

Getauscht werden vorwiegend Kugelschreiber mit Werbeaufdruck. So wurden von den ca. 25 teilnehmenden Clubmitgliedern wieder einige Hunderttausend Kugelschreiber angeboten.

Neben dem tauschen wird aber auch die Geselligkeit groß geschrieben. Am Freitagabend saßen alle beisammen und genossen nach einem sehr gut mundenden Abendbrot dann auch noch das ein oder andere Bierchen.

Mit dem Landgasthof Trüter wurde ein sehr guter Ausrichtungsort gefunden. Der Dank gilt der Familie Franz mit ihren tollen Mitarbeiterinnen, die zum Gelingen der Börse kräftig beigetragen haben.

 

==============================================

44.Tauschbörse

am 29.04.2016

und 30.04.2016

in Delmenhorst

Gaststätte:       Hotel „Zur Riede“

Gastgeber:        Fam. Detlef Meyer

Gruppenfoto

Das traditionelle Gruppenbild der Sammler zur Tauschbörse

Eröffnung tauschen

Günter Kroschk

Zum letzten mal bei einer Tauschbörse – Günter Kroschk mit Gattin. Aus Alters- und Gesundheitsgründen hört er mit dem Sammeln auf und kann leider nicht mehr zu den Börsen kommen. Alles Gute wünschen alle Clubmitglieder

Artikel der Bildzeitung

Delmenhorster Kreisblatt 30 04 2016

===============================================

 

43.Tauschbörse

am 02.10.2015

und 03.10.2015

in Suhl

Gaststätte:         FRIZ

Gastgeber:        Andreas Hennig

Einladung-A4-Treffen-klein neu groß

Freies Wort vom 05 10 2015  Gruppenfoto    

Stadtführung beim tauschen 2

Wochenspiegel vom 19 09 2015

===========================================================

42.Tauschbörse

am 01.05.2015

und 02.05.2015

in Grünheide

Gaststätte:         Hotel Seegarten

Gastgeber:        Klaus Hömke

Hotel Seegarten

Wieder trafen sich am Wochenende zahlreiche Mitglieder unseres Clubs zur traditionellen Frühjahrstauschbörse. Angereist sind sie aus der ganzen Republik, von Schleswig-Holstein bis Bayern und auch aus Holland waren wieder Sammler mit dabei. Bestens von den Gastgebern Klaus und Helga organisiert, war es wieder für alle ein gelungenes Wochenende. Nach gelungener Anreise warteten alle am Freitag auf den Startschuß zum Tauschen. Am Abend wurden nach dem traditionellen gemeinsamen Abendbrot dann beim gemütlichen Teil wieder viele neue und alte Geschichten rund ums Kulisammeln ausgetauscht und die persönlichen Freundschaften weiter vertieft. Nach der offiziellen Eröffnung der Tauschbörse und dem Gruppenfoto der Tauschteilnehmer am Samstagmorgen ging es dann mit dem tauschen weiter. Aus der Region schauten auch Neugierige vorbei, um sich das Spektakel der Börse nicht entgehen zu lassen bzw. mitzutauschen. Am Nachmittag ging es dann für die meisten mit gefüllten Taschen und Kisten neuer Sammlerstücke nach Hause. Ein Wiedersehen bei der nächsten Börse ist da schon lange vereinbart.

Gruppenbild - FB 2015

Begrüßung - FB 2015 Begrüßung 1 - FB 2015

Fotographen -FB 2015 Impressionen 1 - FB 2015 Detlef Meyer

========================================================================

41. Tauschbörse

am 03.10.2014 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und 04.10.2014 von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

in Bad Meinberg

Gastgeber: James und Ulrike Frost

Ort:

Quality Hotel „Vital zum Stern“

Brunnenstraße 84

32805 Bad Meinberg

Tel.: 05234 – 9050

41 Boerse - Gruppenfoto Bad Meinberg 2014

beim tauschen, vorn rechts die Gastgeberin der Börse die FotograhInnen des Gruppenbildes Tauschimpressionen

41 Boerse zeitung Bericht Boerse41 Boerse - Vorschau Lippische Zeitung41 Börse Einladung

 

   =====================================================================

40. Tauschbörse

am 25.04.2014 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und 26.04.2014 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

in Fahrenkrug bei Bad Segeberg

Gastgeber: Manfred und Anne Weber

Ort: Hotel Busch & Busch

Gruppenfoto vor dem Tauschhotel
Gruppenfoto vor dem Tauschhotel

  40 Boerse Sammler sind fleissig am tauschen        40 Boerse Impression Fruehjahr 2014 40 Boerse - tauschen1 40 Boerse - tauschen 3 40 Boerse - tauschen 2

40 Boerse Zeitung Frühjahr 2014 B40 Boerse Zeitung Frühjahr 2014 A40 Boerse Zeitung Frühjahr 2014 

Zigtausende Kugelschreiber gesammelt

„Ich habe im Großhandel gearbeitet und bekam von einem Vertreter einen Kugelschreiber geschenkt.“ So fing es an. Jetzt hat der gebürtige Schotte James H. Frost, der in Detmold wohnt, eine Kollektion von rund 40000 Exemplaren. Er war mit rund 25 anderen Sammlern zur Tauschbörse bei Busch & Busch gekommen.

Von Peter Strehmel

Artikel veröffentlicht: Montag, 28.04.2014 18:30 Uhr

Mit Plastikschalen und Bechern ausgestattet, suchten die Sammler nach neuen Stücken.

Fahrenkrug. Organisiert hatte die Tauschbörse Manfred Weber aus Schönböken, der 2003 schon einmal Gastgeber war – damals in Trappenkamp. „Die Börsen finden zwei Mal im Jahr und jedes Mal woanders in Deutschland statt“, erzählte Weber, der mittlerweile über 186000 Kugelschreiber besitzt.

Das Sammeln verbindet die Menschen. „Auf diese Weise lernt man Deutschland kennen und trifft neue Freunde“, sagte Günter Kroschk aus Spramberg, der einen Urlaub mit dem Besuch in Fahrenkrug kombinierte. „Das ist wunderbar hier“, schwärmte er.

Der Däne Finn Sørensen ist mit über 400000 Kugelschreibern ein Star der Szene. „Ich bin Mitglied in den Clubs in Deutschland, Norwegen und Holland und Vorsitzender in Dänemark“, erklärte er. Deutschland sei für seine Sammlung immer sehr ergiebig. Er schätzte, hier bis zu 2000 neue Schreiber finden zu können.

Dabei ist Deutschland, was die Organisation von Kugelschreibersammlern betrifft, im Verhältnis zu den Nachbarn eher ein Entwicklungsland. In Norwegen und Holland gibt es Sammlervereine mit über 200 Mitgliedern, hierzulande sind es gerade einmal 80.

Getauscht wird in der Regel Schreiber gegen Schreiber. Bei besonderen Exemplaren werde auch schon einmal gefeilscht, berichtete der Vereinsvorsitzende Andreas Hennig aus Suhl in Thüringen, der seine Sammlung auf 18000 Exemplare reduziert hat, weil er sich auf Kulis bestimmter Hersteller und besonders auffällige Exemplare spezialisiert hat. Die Auswahl ist riesig: Kugelschreiber in Knochenform, als Pilz, als Hammer, innen beleuchtet, mit Comic-Figuren bestückt, zu Buchstaben oder Symbolen gebogen.

Seit 21 Jahren organisiert der Verein die Tauschbörsen, und jedes Mal gibt es dazu eine Sonderedition. Dieses Mal war es ein Satz von vier Kugelschreibern in vier verschiedenen Farben. Zum 20-jährigen Bestehen des Vereins hatte es sogar einen Jubiläums-Schreiber im Design von Luigi Colani gegeben, der mittlerweile unter Sammlern sehr gefragt ist.

Aus Kieler Nachrichten

=====================================================================

39. Tauschbörse

am 04.10.2013 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und 05.10.2013 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

in Oybin

Gastgeber: Gabriele Poike

Ort: Naturparkhotel „Haus Hubertus“

39 Boerse Gruppenbild Herbst 2013
Die Teilnehmer an der Börse zum Gruppenbild
39 Impression vom Ausflug
Während der Führung auf der Burg Oybin

39 Impression Tauschen

=====================================================================

 

38. Tauschbörse

am 27.04.2013 von  09:00 Uhr – 16:00 Uhr

in Peine;

Gastgeber: Andreas Wildt

Ort: Hotel Stadt Peine

38 Boerse - Gruppenfoto Peine 2013
====================================================================

37.Tauschbörse

28./29.09.2012

in Finsterbergen

Gaststätte:         Hotel „Rennsteigblick“

Gastgeber:         Mario Gießler

37 Boerse - Gruppenfoto Finsterbergen 2012
Austellung zum Gruppenfoto
37 Boerse - Gruppenfoto und dann waren alle da
und dann waren alle da
37 Boerse - feierstunde
Zur Feier aus Anlaß des 20 jährigen Jubiläums des Clubbestehens

37 Boerse - tauschen 1 37 Boerse - tauschen 2

 

=====================================================================

36.Tauschbörse

28.04.2012

in Grünheide

Gaststätte:         Hotel Seegarten

 Gastgeber:        Klaus Hömke

36 Boerse Gruppenbild Fruehjahr 2012
Gruppenbild der Tauschbörse
36 Boerse 50 geburtstag james frost
Selbst an seinem 50. Geburtstag lies es sich Jim Frost nicht nehmen zur Börse zu kommen

Red. Fürstenwalde, fuerstenwalde-red@moz.de

Sammlerblick gilt Kugelschreibern

Grünheide/Finkenstein (MOZ) Wenn Klaus Hömke unterwegs ist, hat er immer ein Bündel Kugelschreiber dabei. Schließlich will er jederzeit gut ausgestattet sein, um im Fall der Fälle ein passendes Tauschobjekt aus der Tasche ziehen zu können. Hömke sammelt nämlich Kugelschreiber.

  36 Bild für Sammlerblick

Gut sortieren: Klaus Hömke (71) sammelt Kugelschreiber. Jeder wird nach Bauart katalogisiert.

© Klaus Hömke

Seit 14 Jahren kann Klaus Hömke, Sommergast am Kiessee in Finkenstein, nicht von Kugelschreibern lassen. Für den Beginn dieser Leidenschaft kann er ein konkretes Schlüsselereignis benennen. Er habe damals in seiner Berliner Wohnung am Computer gesessen, unbewusst mit einem Kuli gespielt. Der trug einen Aufdruck von der Raiffeisenkasse Österreich. Hömke schaute sich zu Hause um, auf Anhieb fand er zehn unterschiedliche Schreibutensilien. „Da war die Sammelleidenschaft geweckt.“ Der erste Stift sei noch da, den habe er immer im Blick. Während der 71-Jährige die ersten Exemplare noch locker in einem Topf untergebracht hat, ist das heute nicht mehr möglich. 50 000 Stück umfasst seine Sammlung, zudem 5000 doppelte. Um da nicht den Überblick zu verlieren, hat er ein Register angelegt, das er akribisch führt. Art und Hersteller zählen zu den Unterscheidungskriterien. Die Stifte werden dementsprechend nicht nur in die Regale und Gefäße sortiert, sondern auch im Computer gelistet.

 

Wer so vernarrt in Kugelschreiber ist, befindet sich natürlich ständig auf der Pirsch. Egal, wo er hinkommt, der erste Blick fällt auf das Schreibgerät seines Gegenübers. Entdeckt er ein interessantes Stück, greift er in seine Tasche und bietet einen Tausch an. „Wenn ich auf Messen oder so bin und da ist ein Kuli an einer Schnur, knipse ich den schon mal ab“, gibt er unumwunden zu. Und wenn er im Ausland unterwegs ist, dürfen seine Kärtchen nicht fehlen. In entsprechender Landessprache steht darauf, dass er Kulis sammelt und gerne tauschen würde. Zur Veranschaulichung hat er stets ein Foto seiner Sammlung dabei. Manch einer schmunzelt über sein Hobby, viele helfen ihm aber auch. „Es gibt Nachbarn, die bringen mir Stifte von ihren Reisen mit. Ich gebe ihnen dann gern auch Exemplare mit.“

Seine Sammlung krönt übrigens ein ganz besonderes Stück. Als der früherer Feuerwehrmann vom Flughafen Schönefeld 60 Jahre alt wurde, schenkten ihm seine Kollegen einen extra hergestellten, 83 Zentimeter langen hölzernen Kuli, in dessen Bauch 100 weitere Stifte schlummerten. Ohnehin waren ihm seine Kollegen sehr zugetan, bekam er regelmäßig mit der Dienstpost neue Exemplare geschickt. „Ein Mechaniker hat immer gleich die Brusttasche mit seinen Kulis zugehalten, damit ich nicht zugreife“, sagt er und schmunzelt dabei.

Am Sonnabend nun will Hömke seine Sammlung weiter vervollständigen. dann lädt der Kugelschreiberclub Deutschland, dessen stellvertretender Vorsitzender er ist, seine Mitglieder in den Grünheider Seegarten zur Tauschbörse ein.

Aus Märkische online Zeitung

_________________________________________________________________________________

Joachim Eggers 01.05.2012 07:19 Uhr
Red. Erkner,

Eine gute Mine ist die halbe Miete

Grünheide (MOZ) Sie pflegen ein rares Hobby: Rund 20 Kugelschreiber-Sammler aus ganz Deutschland, Holland und Dänemark haben sich am Freitag und Sonnabend im Hotel Seegarten zu ihrer Tauschbörse getroffen.

  36 Artikel halbe Miete

Was ist das für einer? Finn Sörensen aus Dänemark fachsimpelt mit dem Niederländer Peter Groenewegen.

© MOZ/Joachim Eggers

Etwa 78 000 Kugelschreiber nennt Heinz Hermann Bendig aus der Lüneburger Heide sein Eigentum. „Damit spiele ich in der Zweiten Liga“, sagt er ganz bescheiden. Bei der Tauschbörse im Grünheider Hotel Seegarten hat er es auch nicht darauf angelegt, seinen Bestand zu erweitern – er suchte gezielt nach bestimmten Stücken. Sein besonderer Stolz ist ein Gerät, das mehr als 20 Zentimeter lang ist. Das gibt Bendig nicht her.

Das Beispiel zeigt: Ein Kugelschreiber ist ja nicht einfach ein Kugelschreiber. Es gibt sie aus Holz, aus Metall, es gibt welche, aus denen man Fähnchen herausziehen kann. Wie viele Arten von Kugelschreibern es gibt – das wisse keiner so ganz genau, sagt Klaus Hömke, der Vereinsvorsitzende, der das Treffen nach Grünheide geholt hat.

In der ersten Liga der Kugelschreiber-Sammler spielt vor allem einer: der Däne Finn Sörensen aus Nordwest-Jütland. 400 000 Stück hat er, sagt er. Auf dem Weg nach Grünheide ist er über die Hannover Messe gefahren, um neue Kugelschreiber zu finden. „Ich war sehr erfolgreich“, sagt der ehemalige Lehrer. Rund 800 Schreibstifte hat er dort eingesammelt. „Man braucht ja immer Tauschmaterial.“

Wohin mit so vielen Kugelschreibern? Das, räumt Sörensen ein, ist ein Problem, er hat es aber gelöst. „Mein Vater war Maurer, und hat für mich am Haus zweimal angebaut.“ Auch Jens Geißler hat mit seiner Frau Kerstin noch während des Hausbaus vor sieben Jahren das Projekt umgestrickt, damit auch die Kugelschreiber unterkommen. 110 000 hat er, sagt der Franke. Bei der Börse in Grünheide hatte er am Samstagmittag rund 2000 getauscht. „Es werden bestimmt noch mehr.“ Zu seinem Hobby sei er vor etwa 10 Jahren bei einem Besuch in Potsdam gekommen, als er einen Hinweis auf eine Tauschbörse sah und spontan hinging. Seither hat ihn das Sammelfieber nicht mehr losgelassen. Kann man bei 110 000 Sammelstücken noch einen Überblick haben? Ja, behauptet Geißler. Ihm hilft sein Ordnungssystem: die guten Stücke werden nach den Branchen der Firmen sortiert, die mit den Kugelschreibern werben, also nach Kategorien wie etwa Autohäuser, Medizin, Getränkehersteller.

In Zeiten, wo so viele Produkte immer einheitlicher werden, nimmt unter den Kugelschreibern die Vielfalt nämlich zu, sagen Finn Sörensen und sein Sammlerfreund aus Schleswig-Holstein, Manfred Weber – das macht die Tauschbörse so richtig interessant.

Wichtig ist auch, dass immer eine Mine drin ist. Und eine gute kann teuer sein, weiß Heinz-Hermann Bendig. Bei den Mienen gebe es nur fünf, sechs verschiedene Typen, das erleichtert die Austauschbarkeit. Ohne Mine, sagen alle Sammler, ist ein Kugelschreiber nicht komplett, auch wenn sie – was leicht vorkommen kann – ausgetrocknet ist. Aber auf das Schreiben kommt es auch nicht unbedingt an, sondern aufs vollständige Aussehen. Kugelschreiber, heißt es ohnehin, würden die Handschrift verderben. Ob das so ist, dazu hat Klaus Hömke, der Vorsitzende keine ausgeprägte Meinung. Er schreibt meist mit dem Computer.

Aus Märkische online Zeitung

=====================================================================

35.Tauschbörse

01.10.2011

in Hemslingen

Gaststätte:         Landgasthaus Meyer

Gastgeber:        Heinz Hermann Bendig

35 BoerseGruppenfoto der Börse
Gruppenfote der Teilnehmer an der Tauschbörse

35 Boerse in hemslingenBegrüßung und Eröffnung der Börse

die Clubvorsitzenden von Niederlande - Henk Dekker, Dänemark - Finn Sörensen und Deutschland - Andreas Hennig
die Clubvorsitzenden von Niederlande – Henk Dekker, Dänemark – Finn Sörensen und Deutschland – Andreas Hennig

35 Boerse - zeitungsvorschau

=====================================================================

34.Tauschbörse

30.04.2011

in Berg b. Neumarkt

Gaststätte:         „Hotel Gasthof am Platzl“

Gastgeber:         Jens und Kerstin Geißler

34 Boerse - zeitung

====================================================================

33.Tauschbörse

02.10.2010

in Jagel

Gaststätte:         Landgasthof „Hotel zum Norden“

Gastgeber:         Max und Annegret Scheer

Gruppenbild der Tauschfreunde
Gruppenbild der Tauschfreunde

33 Boerse Pressartikel  33 Boerse Foto Herbst 2010 D33 Boerse Foto Herbst 2010 C33 Boerse Foto Herbst 2010 B33 Boerse Foto Herbst 2010 A33 Boerse Foto Herbst 2010 E33 Boerse beim tauschen

=====================================================================

32.Tauschbörse

08.05.2010

in Hemslingen

Gaststätte:         Landgasthaus Meyer

Gastgeber:         Heinz Hermann Bendig

32 Boerse - Gruppenfoto 32 Boerse - tauschen

32 Boerse zeitungsartikel 2010

=====================================================================

31.Tauschbörse

03.10.2009

in Kirchhatten

Gaststätte:         Gasthof zum Deutschen Hause

Gastgeber:         Hermann Staffhorst

so sieht ein tauschtisch aus
so sieht ein tauschtisch aus

31 Boerse - zeitung

31 Börse Herbst 2009 zeitungsartikel Vorschau31 Herbstbörse 2009 zeitungsartikel

=====================================================================

30.Tauschbörse

09.05.2009

in Schönbrunn

Gaststätte:         „Goldenes Herz“

Gastgeber:         Steffi Stock

30 Boerse Schönbrunn Gruppenbild
beim Gruppenbild der Tauschbörsen-Teilnehmer

=====================================================================

29.Tauschbörse

04.10.2008

in Finsterbergen

Gaststätte:         „Hotel Rennsteigblick“

Gastgeber:         Mario Gießler

Gruppenfote der Teilnehmer an der Tauschboerse
Gruppenfote der Teilnehmer an der Tauschboerse

29 Boerse - Gastgeber 29 Boerse - tauschen 29 Boerse - gemütliches Beisammensein 29 Boerse - impression

=====================================================================

28.Tauschbörse

19.04.2008

in Graue

Gaststätte:         „Landhotel Steimke“

Gastgeber:         Edda Nill und Wolfgang Logemann

28 Boerse - Gruppenfoto 28 Boerse - tauschen 2 28 Boerse - tauschen 1 28 Boerse tauschen 3

=====================================================================

27.Tauschbörse

03.11.2007

in Borgholzhausen

Gaststätte:         „Hagemeyer Singenstroth“

Gastgeber:         Bernhard Klamert

27 Boerse Borgholzhausen Gruppenbild 27 Boerse - tauschen 1 27 Boerse - tauschen 2

=====================================================================

26.Tauschbörse

05.05.2007

in Groß Elbe

Gaststätte:         Bürgerschänke

Gastgeber:         Hans Jürgen Bergemann

27 Boerse - Gruppenfoto

26 tauschboerse Hotel     

=====================================================================

25.Tauschbörse

30.09.2006

in Südeprarup

Gaststätte:         Hotel „Angler Hof“

Gastgeber:         Sabine Streletzki

26 Boerse - Gruppenfoto

25 Tauschboerse Hotel

=====================================================================

24.Tauschbörse

06.05.2006

in Ilsede (bei Peine)

Gaststätte:         „Groß Bültener Hof“

Gastgeber:         Heinrich Brennecke und Andreas Wildt

24 Boerse - Gruppenfoto 24 Boerse - gemuetliches beisammensein 24 Boerse - Hotel 24 Boerse - impression

 =====================================================================

23.Tauschbörse

08.10.2005

in Krauschwitz

Gaststätte:         Gasthaus „Zur Linde“

Gastgeber:         Jana Jürgens

=====================================================================

22.Tauschbörse

30.04.2005

in Finsterbergen

Gaststätte:         „Hotel Rennsteigblick“

Gastgeber:         Mario Gießler

22 Boerse - Gruppenfoto

v.l. Gastgeber Mario Gießler, Angelika Unverhau (Guiness-Buch Rekordhalterin), Club-Vorsitzender Andreas Hennig
v.l. Gastgeber Mario Gießler, Angelika Unverhau (Guiness-Buch Rekordhalterin), Club-Vorsitzender Andreas Hennig

22 Boerse - Kulis präsentieren 22 Boerse - tauschen 22 Boerse - gemuetliches Beisammensein 22 Boerse - zeitung

=====================================================================

21.Tauschbörse

16.10.2004

in Kempen

Gaststätte:         „Schmidt Gilsing“

Gastgeber:         Werner Mauritz

======================================================================

20.Tauschbörse

01.05.2004

in Neumarkt ( Oberpfalz )

Gaststätte:         Veranstaltungszentrum W1

Gastgeber:         Jens Geißler

=====================================================================

19.Tauschbörse

11.10.2003

bei Berlin

Gaststätte:         Scloß Petzow

Gastgeber:         Virginia Brumme

19 Tauschboerse Petzow Impressionen 19 Versorgung für FeierPetzow

=====================================================================

18.Tauschbörse

10.05.2003

in Trappenkamp

Gaststätte:         Bürgerhaus

Gastgeber:         Manfred Weber

Gruppenfoto der teilnehmer an der Boerse
Gruppenfoto der Teilnehmer an der Boerse

=====================================================================

17.Tauschbörse

12.10.2002

in Borgholzhausen Bahnhof

Gaststätte:        

Gastgeber:         Bernhard Klamert

=====================================================================

16.Tauschbörse

04.05.2002

in Schönbrunn/Vogtland

Gaststätte:         „Goldenes Herz“

Gastgeber:         Steffi Stock

16 Zeitung Boerse Schoenbrunn

=====================================================================

15.Tauschbörse

18.08.2001

in Potsdam

Gaststätte:         „Katharinenholzheimer Gaststätte“

Gastgeber:         Günter Müller

15 Tauschboerse Gruppe

=====================================================================

14.Tauschbörse

19.05.2001

in

Gaststätte:        

Gastgeber:         Werner Mauritz

=====================================================================

13.Tauschbörse

07.10.2000

in Stuhr

Gaststätte:         Rathaus Stuhr

Gastgeber:          Hans Georg Schriever Abeln

13 Tauschboerse Impressionen 2
der längste Kugelschreiber der Welt wurde zu dieser Börse von Hans-georg Schriever-Abeln präsentiert
13 Tauschboerse Impressionen Gruppe
Gruppenfoto am längsten Kuli der Welt

  13 Tauschboerse Impressionen 313 Tauschboerse Impressionen 1

13 Boerse in Stuhr

=====================================================================

12.Tauschbörse

12.05.2000

in Schleswig

Gaststätte: Hotel „Ruhekrug“

Gastgeber:  Karl Peder Paulsen

=====================================================================

11.Tauschbörse

09.10.1999

in Wenden-Hünsborn

Gaststätte:  „Zu den Dreikönigen“

Gastgeber:   Gerhard Eich

=====================================================================

10.Tauschbörse

15.05.1999

in Peine

Gaststätte:   „Gasthaus Kummer“

Gastgeber:    Andreas Wildt

=====================================================================

9.Tauschbörse

26.09.1998

in Suhl

Gaststätte:    „Ziegenberger Bierstübchen“

Gastgeber:     Andreas Hennig

9 zeitung Boerse suhl 1998        9 Zeitung Boerse Treffen in Suhl 1998

=====================================================================

8.Tauschbörse

02.05.1998

in Scheggerott/Kappeln

Gaststätte:     „Fudderdeel“

Gastgeber:      Sabine Streletzki

=====================================================================

7.Tauschbörse

04.10.1997

in Dormagen

Gaststätte:      „Mehl“

Gastgeber:       Gloria Stach

7 Tauschboerse Dormagen Gruppenbild 7 Tauschboerse Impressionen

=====================================================================

6.Tauschbörse

03.05.1997

in Bad Rotenfelde

Gaststätte:       Hotel-Gasthof Kröger

Gastgeber

Gruppenbild der Tauschteilnehmer
Gruppenbild der Tauschteilnehmer
beim tauschen
beim tauschen

=====================================================================

5.Tauschbörse

01.09.1996

in Berlin-Steglitz

Gaststätte:        „Zum Elefanten“

Gastgeber:        Jutta Berndt

5 Tauschboerse Impressionen

=====================================================================

4.Tauschbörse

17.09.1995

in Stuhr

Gaststätte:        Gasthaus Restaurant Nobel Moordeich

Gastgeber:         Hans Georg Schriever Abeln

beim tauschen und fachsimpeln
beim tauschen und fachsimpeln

=====================================================================

3.Tauschbörse

02.10.1994

in Dinslaken

Gaststätte:

Gastgeber:         Angelika Unverhau

bei der Anreise zur Boerse
bei der Anreise zur Boerse

=====================================================================

2.Tauschbörse

26.09.1993

in Esperstoft

Gaststätte:         Schützenheim Esperstoft

Gastgeber:          Hans Diederichsen und Wolfgang Mähl

2 Boerse Presse Vorschau 2 Boerse Zeitungsartikel

=====================================================================

1.Tauschbörse

02.10.1992

in Versmold

Gaststätte:         Wöstenkrug in Peckeloh

Gastgeber:         Bernhard Klamert

1 Boerse und Clubgruendung

=====================================================================